Die Öffnungszeiten der klangBilder|16: Freitag, 11.11.2016 und Samstag, 12.11.2016 von 10:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag, 13.11.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Lilyana Kehayova kommt am Samstag, den 12.11.2016 um 15:30 Uhr zu Azinov Acoustic, Raum 515 auf die klangBilder.

Lilyana Kehayova wurde im Dezember 1988 in Bulgarien geboren. Sie absolvierte die Nationale Musikschule ''Ljubomir Pipkov'' in Sofia mit Auszeichnug und ist seit 2009 Studentin an der Konservatorium Wien „Privatuniversität” in der Klasse von Lilia Schulz- Bayrova.

Lilyana Kehayova (Foto © Martin Zeman)
Neben ihrem Studium nahm sie sehr erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teil. Erste Preise gewann Lilyana beim Internationalen Wettbewerb Concertino Praga in Prag, Tschechische Republik, beim Internationalen Wettbewerb Junge Virtuosen in Sofia, beim „Fidelio“ Wettbewerb 2013, Wien und beim Internationalen Wettbewerb für Deutsche und Österreichische Musik (M.A.G.I.C.) Burgas. Bei Meisterkurse an der Internaionalen Sommerakademie Prag- Wien- Budapest (ISA’08) und der International Music Academy Orpheus Wien wurde sie u.a. von Anton Niculescu, Wolfgang Panhofer, Douminique De Williencourt , Josef Luitz und Vladimir Perlin unterrichtet. Sie trat als Solistin in verschiedenen Konzertsälen auf, wie im Musikverein (Gläserner Saal), im Palau de la Musica (Bracelona), im Rudolfinum (Prag) und im Athenäum in Bukarest. Sie musiziert regelmäßig mit Musikern wie Mario Hossen (Violine), Gerard Causse (Bratsche), Philippe Bernold (Flute), Wolfgang Klos (Bratsche), Boris Mersson (Klavier), Wladimir Kossijanenko (Bratsche), Vladimir Bukac (Bratsche), Romain Leleu(Trompete) und Michel Deneuve (Crystal).

Lilyana Kehayova
Seit 2014 ist Lilyana die Generalsekräterin der International Music Academy Orpheus in Wien, wo jedes Jahr mehr als 100 Studenten und 20 Professoren und Solisten teilnehmen, außerdem ist sie im Management von Kammerorchester Camerata Orphica tätig. Lilyana wurde von renommierten Festivals eingeladen u.a. La Musicale/ Williencourt Croisirama 2014 und der „Kastelansko kulturno ljeto“ 2011.
Lilyana Kehayova ist die Solo- Cellistin vom Camerata Orphica- Les Orpheistes. Sie ist Stipendiantin der Alban Berg Stiftung 2011/2012, „Thomastik- Infeld Vienna“ und Bank Austria.
Lilyana Kehayova fasziniert das Publikum durch ihren schönen Ton und ihr farbenreiches Spiel auf dem Cello.

 

Follow us on Twitter

Follow us on YouTube

Suche

Der klangBilder|16 Folder

Hier können Sie unseren klangBilder|16 Folder mit der beliebten BonusCard downloaden!

BonusCard ausfüllen und an der Tageskassa abgeben und schon erhalten Sie neben weiteren Vorteilen Ihre Tageskarte zum Sonderpreis von 12 Euro!

klangBilder|16 Flyer

Einfach auf das Bild klicken.

Ihr Messe-Guide

Hier können Sie unseren Messe-Guide mit vielen Informationen bereits vorab downloaden. Einfach hier oder auf das Bild klicken.

Zum Seitenanfang