Die Öffnungszeiten der klangBilder|16: Freitag, 11.11.2016 und Samstag, 12.11.2016 von 10:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag, 13.11.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Die virtuose Pianistin Anastasia Huppmann stellt am 13.11.2016 auf der klangBilder|16 Ihre aktuelle Arbeit vor.

Liebe Freunde besonders spannender Klavierinterpretationen, kommen Sie zu den Klangbildern, erleben Sie die lebendige Spielweise Anastasias. Es ist ein berührendes Erlebnis zu hören, mit welch außergewöhnlicher Hingabe Anastasia Werke von Liszt spielt.

Die klanglich absolut realistische Wiedergabe verschiedener Konzertflügel über handgefertigte Lautsprecher aus Massivholz, werden nicht nur Anastasia, sondern auch Sie begeistern.

wir freuen uns auf Ihren Besuch
Anastasia Huppmann und Peter Azinov

In Russland geboren, entdeckte Anastasia Huppmann bereits sehr früh ihre Liebe zur Musik. Im Alter von fünf Jahren begann sie die Ausbildung zur Pianistin. Mit sechs Jahren erkannte die Schulleitung ihr musikalisches Talent und führte den Unterricht für Sie als einzelnen Sonderunterricht für Hochbegabte sowohl in Klavier, Komposition als auch in Musiktheorie fort.

Bereits mit sieben Jahren trat Sie mit ihren eigenen Kompositionen LIVE im Fernsehen auf. Mit acht Jahren gewann sie ihren ersten Klavierwettbewerb und vertiefte ihre Kenntnisse in Meisterklassen mit bekannten Pianisten wie die Professoren Lev Naumov, Dmitri Bashkirov,  Krassimira Jordan, Helen Krizos, usw.

Anastasia Huppmann
Die junge Künstlerin feierte viele Erfolge bei zahlreichen Klavierwettbewerben. So gewann sie unter anderem den
"XXI Century Wettbewerb" in Kiew (2005/Ukraine), den "Professor Dichter Wettbewerb" des Wiener Musikseminars (2009/Österreich), sowie den "Blüthner Sonderpreis" in Rahmen des "Erika Chary Wettbewerbs" (2009/Österreich), die "Osaka International Piano Competition" (2009/Japan) , den XI Concorso Pianistico Internationale "Vietri sul Mare – Costa Amalfitana" (2011/Italien) und den IXth Premio di Esecuzione Pianistica Internationale "Antonio Napolitano" Citta di Salerno (2011/Italien).

Anastasia Huppmann
Ihren jüngsten Erfolg erzielte sie im Frühling 2011 in Frankreich mit dem 1. Platz bei der International Piano Competition
"14th Grand Prix International Jeunes Talents". Zahlreiche solistische Auftritte in der Ukraine, Russland, Österreich, Frankreich, Polen, Spanien, Italien, sowie rege Zusammenarbeit mit Orchestern diverser Ländern führten Anastasia Huppmann in die großen Konzertsäle von Europa, Asien und Russland.

Anastasia Huppmann bei Azinov Acoustics am Sonntag, den 13.11.2016 um 13:30 Uhr, Raum 515

Weitere Infos unter:

Azinov Acoustics
www.Azinov.com
www.facebook.com/AzinovAcoustics

Anastasia Huppmann
www.AnastasiaHuppmann.com
www.facebook.com/AnastasiaHuppmann
www.klangbilder.eu/index.php/h/99-anastasia-huppmann

 

Follow us on Twitter

Follow us on YouTube

Suche

Der klangBilder|16 Folder

Hier können Sie unseren klangBilder|16 Folder mit der beliebten BonusCard downloaden!

BonusCard ausfüllen und an der Tageskassa abgeben und schon erhalten Sie neben weiteren Vorteilen Ihre Tageskarte zum Sonderpreis von 12 Euro!

klangBilder|16 Flyer

Einfach auf das Bild klicken.

Ihr Messe-Guide

Hier können Sie unseren Messe-Guide mit vielen Informationen bereits vorab downloaden. Einfach hier oder auf das Bild klicken.

Zum Seitenanfang